Bauarbeiten Altes Vereinsheim

Zuschuss für Vordach

Übungsstunden bei den Hundefreunden Brücken auch bei schlechten Wetterbedingungen ist unter dem Vordach des alten Vereinsheimes möglich. Diese Überdachung war über drei Jahrzehnte Schutz. Doch der Zahn der Zeit hatte schwer daran genagt. So hatte es viele undichte Stellen, war teilweise zerfetzt und einige Platten wackelten. Leider fehlte es noch am nötigen Startkapital. Ein Antrag bei der Lokalen Aktionsgruppe Westrich-Glantal (LEADER) wurde positiv mit dem Höchstbetrag beschieden. So konnte und musste dieses Projekt bis zum 31. Oktober umgesetzt werden. Die Vorstandschaft entschied dann kurzfristig, dass bei dieser Gelegenheit auch das Dach des alten Vereinsheimes seiner asbesthaltigen Wellplatten entledigt werden sollte und mit modernen Sandwichplatten eingedeckt wird.

Bauarbeiten Altes Vereinsheim_8

Am 2. Oktober war es soweit. Die Firma SCHMITZ aus Waldmohr entfernte die asbesthaltigen Wellplatten und entsorgte diese fachgerecht. Sämtliches Material lieferte ebenfalls die Firma SCHMITZ. Auch führte die Firma bestimmte Arbeiten aus und stand jederzeit mit Rat und Tat dem Verein bei den Eigenleistungen zur Verfügung. Im Laufe des Monats demontierten einige Vereinsmitglieder die alten Regenrinnen und bauten am Vordach und Dach die neuen Unterkonstruktionshölzer ein. Rechtzeitig zum Monatsende konnte das neue Vordach fertiggestellt werden. Weiter ging es die folgenden Samstage mit der Dacheindeckung Vereinsheim und montieren der Abschluss- und Ortgangs Bleche. Bis auf einige kleine Restarbeiten konnte das Projekt rechtzeitig zum Beginn des Winters fertig gestellt werden.

Allen Mitgliedern und freiwilligen Helfern bei diesem Projekt ein herzliches Dankeschön, ebenso der Firma SCHMITZ für ihre Unterstützung in allen Fragen. Ohne solch eine gute Zusammenarbeit aller wäre dies nicht möglich gewesen.

Bilder gibt es hier.

   
© VdH Brücken